1
landschaftsarchitekten
winterscheid weidenhaupt
   
 
 

1988 Allgemeine Hochschulreife an der
Liebfrauenschule Eschweiler

1988 – 1989 Praktikum und Aushilfstätigkeit im Garten- und
Landschaftsbau


1989 – 1995 Studium der Landespflege an der Universität –
Gesamthochschule Essen
Abschluss: Diplom – Ingenieurin

1995 - 1996 Tätigkeit im Büro Rheims & Partner,
Landschaftsarchitekten und Ingenieure / Krefeld

1996 - 1999 Tätigkeit als freischaffende Landschaftsarchitektin mit
Bürositz in Stolberg

Ab 1999 Juniorpartnerin im Büro Wolfgang Cremer / Aachen

Gründung der grenzüberschreitenden
Planungsgemeinschaft INTER 3:
Jeroen Verbeek / NL – Heinz Winters / B –
Andrea Winterscheid / D

ab 2004 Übernahme des Büros für Landschaftsarchitektur
Wolfgang Cremer / Aachen

Praktika, freie Mitarbeit und Auslandsaufenthalte während des Studiums

Während der Ausbildung hat Frau Winterscheid verschiedene Praktika und Fortbildungen absolviert, u.a. bei Freiraum 3+ in Aachen sowie am Institut für Landschaftsentwicklung und Stadtplanung Thomas A. Winter in Essen. Weiterhin besuchte Sie als Gasthörerin ein Stadtbauseminar an der Fachhochschule Aachen unter der Professur von Dietmar Castro.
Des Weiteren hat Frau Winterscheid mehrere Monate in Frankreich mit dem Studium der französichen Gartenkunst verbracht, wo auch Ihre Diplomarbeit zur Neuplanung der Schloßanlage „Courtry“ im Departement Seine / Marne unter besonderer Berücksichtigung der historisch erhaltenen Strukturen, entstand.

 

       
 
1
druckenhomekontakt